Therapeutische Gruppe «traumasensitiver Yoga für Frauen»

Therapeutische Gruppe «traumasensitiver Yoga für Frauen»

Mit dem eigenen Körper, dem Atem und dem Geist wohltuende und stärkende Erfahrungen zu machen, vielleicht Freundschaft zu schliessen, ist das übergeordnete Ziel dieser Gruppe.

 

Diese Erfahrungen nimmst du in deinen Alltag mit und integrierst sie in kleinen Schritten hin zu mehr Lebensqualität, Wohlbefinden und Freude.

 

Hier sind alle Frauen eingeladen, die sich einen freundlicheren Umgang mit dem eigenen Körper und den eigenen Gedanken wünschen. Auch Frauen mit Posttraumatischen Belastungsstörungen sind in dieser Kleingruppe herzlich willkommen.

 

Melde dich bei Fragen oder Unsicherheiten.

Wir arbeiten aktuell unter den Bedingungen des Schutzkonzeptes der OdA KT.

Wenn ihr fröhlich seid, schaut tief in euer Herz, dann werdet ihr entdecken, dass ihr euch eigentlich über ein durchgestandenes Leid freut.

Khalil Gibran

KursinfosPorträt Manuela

Beginn
9. September 2020

 

Wann
mittwochs 14:00–15:00 Uhr

 

Daten
9.9., 16.9., 23.9., 30.9.
Pause
21.10., 28.10., 4.11., 11.11.

 

Kursinhalt
1 Telefongespräch (ca. 15 Min)
1 Einzeltermin vor Beginn des Kurses (max. 60 Min)
8 Gruppenstunden

 

Teilnehmer
max. 4 Teilnehmerinnen

 

Kosten
CHF 492.–
1 x Einzel CHF 132.–/60 Min
8 x Gruppe CHF 45.–/60 Min

 

Bist du interessiert?

Du erhältst eine Abrechnung, die von einigen Krankenkassen in der Zusatzversicherung übernommen wird.